Ausbildungsplatzbörse der Steuerberaterkammer München

Steuerfachangestellte/r –
So läuft die Ausbildung ab

 

Die Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten wird nie langweilig: Am Montag zeigst Du im Unterricht an der Berufsschule, was Du kannst. Dienstags bist Du der angehende Steuerexperte, der in der Kanzlei hilft, für einen wichtigen Mandanten das Beste aus der Steuer rauszuholen. Als Steuerfachangestellte/r wirst Du also dual ausgebildet, denn Theorie und Praxis gehören bei diesem Beruf mit Zukunft von Anfang an fest zusammen. Mindestvoraussetzung: ein Realschulabschluss bzw. ein Oberschulabschluss.


 

Finde den passenden Ausbildungsplatz

Die in den Inseraten aufgeführten Bewerberanforderungen sind als „Optimum“ zu betrachten. Lass Dich nicht entmutigen, wenn Du nicht alle geforderten Voraussetzungen erfüllst. Die Erfahrung zeigt, dass Dein Bewerbungsschreiben und Deine Persönlichkeit im Vorstellungsgespräch oftmals wichtiger sind als Schulnoten. Bewerben lohnt sich immer!

Bewirb Dich initiativ

Bist Du in unserer Stellenbörse nicht fündig geworden? Dann kannst Du Dich jederzeit bei Steuerberatern in Deiner Nähe initiativ bewerben. Auch die Bundesagentur für Arbeit bietet auf www.arbeitsagentur.de eine Jobbörse an, in der Ausbildungsangebote von Steuerberatern aufgeführt sind.


 

Ausbildungsplatzbörse

In der Region München gibt es jährlich über 800 Plätze für eine Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten. Die Online-Stellenbörse hilft Dir, eine passende Lehrstelle oder einen Praktikumsplatz in einem der bundesweit gefragtesten Berufe zu finden.

 

Zur Ausbildungs- und Praktikumsbörse

 

Steuerberaterkammer München
Nederlinger Straße 9
80638 München

Telefon: 089 157902-0
info@stbk-muc.de

Web:
www.steuerdeinekarriere.de/