Addition einer einstelligen Zahl

 

Addition einer einstelligen Zahl

Die Addition (d. h. das Zusammenzählen) einer einstelligen Zahl zu einer anderen ganzen Zahl ist eine Erweiterung des Zählens. Man geht von der ersten Zahl aus und zählt so oft weiter, wie die zweite Zahl angibt. Das Ergebnis heißt dann Summe der beiden Zahlen. Da man die einfachsten dieser Summen sehr oft (vor allem für andere Rechnungen) braucht, lohnt es sich, sie auswendig zu lernen. Im Lösungscoach finden Sie eine Tabelle zur Addition einstelliger Zahlen. Die Summe zweier Zahlen ist von ihrer Reihenfolge unabhängig, das bedeutet, $3+5$ ist das gleich wie $5+3$.
In diesem Video wird der einfachste Fall der Addition behandelt: nämlich das Zusammenzählen einer einstelligen ($4$) zu einer natürlichen Zahl ($10$). Man rechnet also $10$ + $4$. Dabei geht man von der $10$ aus und geht von dort aus 4 Zahlen weiter: $11$, $12$, $13$ und $14$. Die letzte davon – also die $14$ ist die Summe. In der Praxis muss man oft mehr als zwei Zahlen addieren. Dazu geht man von der ersten Zahl aus und zählt nach und nach alle weiteren Summanden dazu.

 

Basiswissen

 

Passender Lexikoneintrag

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close