Einen Kreis konstruieren

 

Einen Kreis konstruieren

Relativ einfach können Sie einen Kreis konstruieren, dessen Radius vorgegeben ist. Hierzu benötigen Sie einen Zirkel und ein Lineal oder Geodreieck. Sie benutzen das Lineal oder Geodreieck, um den Abstand der Zeichenspitze zur Einstechspitze des Zirkels auf den vorgegebenen Radius einzustellen.

Für einen Kreis mit dem Radius 2,2 cm können Sie so den Radius einstellen:

Wählen Sie anschließend den Mittelpunkt des Kreises möglichst mittig in der Zeichenebene, damit der Kreis vollständig hineinpasst. Markieren Sie den Mittelpunkt am besten mit einem kleinen Kreuz oder Punkt. Dort stechen Sie mit dem Zirkel ein und setzen die Zeichenspitze auf, um sie dann im Kreisbogen um den Mittelpunkt zu führen. Achten Sie dabei darauf, die Schnkel des Zirkel nicht zu verstellen.

Zum Abschluss können Sie noch den Radius des Kreises einzeichnen. Das ist eine beliebige Strecke vom Mittelpunkt des Kreises zu einem Punkt auf der Kreislinie. Denn alle Punkte auf der Kreislinie haben den gleichen Abstand vom Mittelpunkt (nämlich den Radius, in unserem Fall 2,2 cm).

 

Vorwissen Videos


 

Passender Lexikoneintrag

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close