Mit der Quotientenregel ableiten

Bewerten
Kommentieren
 

Bewertung

4.5/5 Sterne
2 Bewertungen
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
 

Weitere Videos im Kurs

 
 

Mit der Quotientenregel ableiten

Beispiel-Aufgabe zur Quotientenregel

Die Quotientenregel ist eine der vier wichtigen Ableitungsregeln und wird bei Brüchen (gebrochenrationalen Funktionen) angewendet. Dazu eine Aufgabe:
Bestimme die 1. Ableitung von $f:\mathbb{R}\to\mathbb{R}$ mit $f(x)=\dfrac{\sin x}{e^x}$.
Ableitungsregeln

Da die vorliegende Funktion keiner der 6 Grundfunktionen (s. hierzu das Video Ableitung der Grundfunktionen) entspricht, deren Ableitungen als bekannt vorausgesetzt werden, ist hier die Anwendung einer Ableitungsregel gefragt. Im Abitur werden vier gängige Ableitungsregeln abgefragt:

  1. Summenregel:$f=g+h$ ⇒ $f’=g’+h’$
  2. Kettenregel: $f=g\circ h$ ⇒ $f’=(g’\circ h)\cdot h’$
  3. Produktregel: $f=g\cdot h$ ⇒ $f’=g’\cdot h+g\cdot h’$
  4. Quotientenregel: $\displaystyle f=\frac{g}{h}$ ⇒ $f’=\frac{g’\cdot h-g\cdot h‘}{h^2}$

Um zu entscheiden, welche Ableitungsregel gebraucht wird, muss man also die Grobstruktur des vorgegebenen Funktionsterms untersuchen: Handelt es sich um eine Summe, so braucht man die Summenregel, bei einer Verkettung die Kettenregel, bei einem Produkt die Produktregel und bei einem Bruch die Quotientenregel. Bei Brüchen der Form $\dfrac 1{x^n}$ mit $n\in\mathbb{N}$ kann man auf die Quotientenregel verzichten, indem man den Term als Potenz mit negativem Exponenten auffasst: $\left(\dfrac 1{x^n}\right)’=\left(x^{-n}\right)’=(-n)\cdot x^{-n-1}=-\dfrac n{x^{n+1}}$.

Schritt 1: Quotientenregel anwenden

Die vorliegende Term $f(x)=\dfrac{\sin x}{e^x}$ ist ein Quotient aus zwei Grundfunktionen $g(x)=\sin x$ und $h(x)=e^x$, deren Ableitungen als bekannt vorausgesetzt werden. Daher wenden wir hier die Quotientenregel an.

Es gilt $g'(x)=\cos x$ und $h'(x)=e^x$. Also folgt mit der Quotientenregel:
$f'(x)=\frac{g'(x)\cdot h(x)-g(x)\cdot h'(x)}{\left(h(x)\right)^2}\\
=\frac{(\sin x)’\cdot e^x-\sin x\cdot (e^x)‘}{(e^x)^2}\\
=\frac{\cos x\cdot e^x-\sin x\cdot e^x}{e^{2x}}$

Schritt 2: Ergebnis vereinfachen

Der Term aus Schritt 1 lässt sich vereinfachen, indem man den Exponentialterm ausklammert (das ist immer der Fall, wenn im Nenner der ursprünglichen Funktion eine e-Funktion steht):

$f'(x)=\frac{\cos x\cdot e^x-\sin x\cdot e^x}{e^{2x}}\\
=\frac{(\cos x-\sin x)e^x}{e^{2x}}\\
=\frac{\cos x-\sin x}{e^x}$

Lösung

$f'(x)=\dfrac{\cos x-\sin x}{e^x}$

 

 
 
 
 

Jetzt einloggen


Passwort vergessen?
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close